Montag, 31. Oktober 2011

etwas süsses...sonst gibt's saures

Freitag war ich eingeladen an eine Geburtstagsparty. Und weil ich ja sonst nichts zu tun habe *räusper* hatte ich die brilliante Idee Cupcakes zu backen. Da wir beinahe Halloween haben, fand ich das ein passendes Thema. Ausserdem habe ich die letztes Jahr schon mal gemacht und fand sie eigentlich ganz hübsch.
Das Problem: Wir hatten einen Gast mit Glutenallergie und einen Gast mit Laktoseintolleranz. Viel Spass beim backen!
So sind die Cakes selbst dann leider nicht ganz so schön geworden aber waren trotzdem noch immer lecker...

Freitag, 28. Oktober 2011

Fensterreiniger

Ich sass gerade gemütlich in unserem Wohnzimmer und war am Fernseh schauen als ich plötzlich einen Knall an unserem Fenster gehört habe. Im ersten Augeblick dachte ich, dass soeben ein Vogel in unser Fenster geflogen ist.
Dann jedoch habe ich eine Bürste gesehen und realisiert, dass gerade der Fensterputzer da ist.
Da wir im dritten Stock wohnen und sich unser Fenster im Wohnzimmer nicht öffnen lässt ist das ein toller Service. Stefan hat mir das auch irgendwann mal erklärt und trotzdem hatte ich fast ein "Herzchriesi" :-)


video

Donnerstag, 27. Oktober 2011

Willkomen in Zurich...

...ein Ortsteil der Gemeinde Wunseradiel mit 192 Einwohnern in der Niederländischen Provinz Friesland. Der kleine Ort liegt direkt am Deich zur Nordsee und der Auffahrt zum sogenannten Abschlussdeich.
Der Name Zurich ist warscheindlich abgeleitet von "Zuderinghe" was so viel bedueted wie "Zuidhoek" (Südecke).
Im Jahre 2000 wollte die Gemeinde den Namen auf Surch (frisisch) umbenennen was jedoch bei der Bevölkerung nicht sehr gut ankam, da Sie dank ihrem Namen doch sehr viel Touristen (vor allem aus der Schweiz) haben.


Montag, 24. Oktober 2011

Stau...

Am Donnerstag bin ich wie gewohnt auf die A9 (Autobahn) um nach Hause zu fahren. Keine 100 Meter nach der Einfahrtsspur hat der Verkehr jedoch appruppt gestoppt. Nichts ungewöhnliches dachte ich mir...wir stehen hier ja andauernd im Stau. Ausserdem ist Donnerstag und aus nicht wirklich ersichtlichen Gründen ist der Verkehr Donnerstags besonders schlimm (ich habe es aufgegeben mich darüber zu wundern...) Als wir jedoch 10 Minuten später noch immer am gleichen Ort standen hat es mir so langsam gedämmert, dass da wohl ein Unfall passiert ist. Die Bestätigung kam dann eine Minute später in Fom eines Polizeiautos und eines Krankenwagens. Nun, das konnte noch etwas dauern!
Da es den anderen Autofahrern langsam langweilig wurde und hupen auch nur für ca 30 Minuten intressant ist (und auch völlig unsinnig! wenn ich das hier mal erwähnen dürfte denn welcher Idiot hupt denn wenn man im Stau still steht....) wurde entschieden die Autobahn zu "erweitern". Die ganzen Autos die eben noch auf der Einspurbahn gewartet hatten waren auf einmal alle auf dem Notsreifen rechts. So hatten wir nun anstelle von drei, vier Spuren. Das dass wohl doch nicht so eine schlaue Idee war zeigte sich dann spätestens als der Abschleppdienst durch wollte und selbst im Stau stecken blieb. Wer weiss wieviel extra Stauzeit uns das gekostet hat...aber was solls...ist doch schön so ein Stau :-)
Nach 2 Stunden und 20 Sudoku (Blackberry sei Dank!) ging es dann weiter... Holland ich liebe Dich :-)

Hier steht der Abschleppdienst im Stau

Donnerstag, 20. Oktober 2011

wir sind wieder da...

nach einer wunderschönen Herbst"kurz"woche sind wir wieder aus Kijkduin zurück.
Entgegen dem Wetterbericht hatten wir tolles Wetter und die ganze Familie hat den Strand genossen.
Die Kinder sind sogar einmal "husch" ins Meer zum baden und auch der Hund fand das Wasser irgendwann toll. Nur die Grossen haben sich in Ihre Windjacken eingehüllt und haben dem Meereswind getrotzt.


 
Juhui...auf zum Strand...
 
...und ab ins kühle *brrrrrrrrrrrrrrrrrrr!* Nass

Auch Leif fands toll...


genug Wind für den Drachen

und natürlich dürfen die "Wendy-Mädchen" noch am Strand reiten...


Vor-Samichlaus Saison

Albert Hijn hat offiziell die Samichlaus Saison eröffnet. Hier in Holland wir eigentlich mehr Trara um "Sinteklaas" gemacht als um Weihnachten. So gibt es denn auch eigentlich keine Weihnachtsguetzli sondern "Samichlausguetzli". Die sogenannten Pepernoten oder Kruidnoten werden vom Sinterklaas und seinen Helfern an die Kinder verteilt am 05.Dezember (ja genau, nicht wie bei uns am 6.!).



Auf jeden Fall finde ich es etwas irritierend diese jetzt schon im Laden zu sehen. Ich bin noch überhaupt nicht in weihnachticher Stimmung sondern trauere noch immer dem Sommer nach und warte auf die schönen Herbstfarben...

Freitag, 14. Oktober 2011

The Baseballs

Donnerstag war ich mit Henni, Kim, Marco und Stefan beim "The Baseballs" Konzert in Utrecht. The Baseballs sind drei Jungs aus Deutschland welche moderne Songs im Rock'n'Roll Stil singen. Am bekanntesten sind sie wohl für Ihre Interpretation von Rhianna's umbrella. Aber auch Roxette, Lady Gaga, Backstreetboys und Britney Spears wurden munter gecovert. Ein Abend mit viel Spass beim Song-raten :-) Ich muss sagen, ich war etwas enttäuscht über die dürftigen Kostümierungen. Ich hätte natürlich viel mehr Petticoats und Rockabilly-look's erwartet. Auf die auftoupierten (und mir somit sichtversperrenden) Haare hätte ich jedoch gerne verzichtet. Es ist so schon nicht toll in einem Land in ein Konzert zu gehen wo der Durschnittsbürger 1.80m gross ist.

video
video

Donnerstag, 13. Oktober 2011

Regenbogen

Eine der wenigen schönen Seiten am herbstlichen Regen hier sind die wunderschönen Regenbögen welche man bei jeder Gelegenheit zu sehen bekommt...

Mittwoch, 12. Oktober 2011

Speculoos

Für alle welche gerne doch noch wüssten wie Speculoos Aufstrich schmeckt (siehe Post hier) der kann jetzt einfach zum Coop und sich "Karamellgebäck" kaufen.


Wenn ich gewusst hätte, dass es Lotus auch in der Schweiz gibt, dann hätte ich nicht extra welches mitgebracht ;-)

Dienstag, 11. Oktober 2011

zurück in Holland...

und schon geht das mit dem Regen wieder los ...
Wenigstens kann man sich dann im Büro über die Leute amüsieren welche im "senkrechten" Regen vom Bus ins Büro rennen müssen :-)

video

Montag, 10. Oktober 2011

In der Schweiz...


...ist wunderschöner Spätsommer...

...und Prinzessinnen wandeln im Garten umher!


...macht Grosi noch immer die beste "Dünne" der Welt...


...und ist das Raclette einfach am feinsten!

...trifft man Roman Polanski mal eben "zufällig"...
...und bekommt echte italienische Pizza!


...freuen sich alle auf Hagelschlag und Stroopwafel...

...und wohnt jetzt auch Nintje!


...ist das Rheinwasser bestimmt schon bis nach Holland geflossen bis ich zurück bin!